Blaufränkisch Clarét 2020

halbtrocken, 12,5% vol.

 

An einem kalten Herbstmorgen vor Sonnenaufgang gelesen und sofort gepresst,  ist dieser Wein ein typischer „Blanc de Noir“, also ein fast Weißer, aus Rotweintrauben (Blaufränkisch) vinifiziert. Nur wenig Farbe (Anthozyane) und Gerbstoffe werden durch diese Methode extrahiert und ergeben diese helle und klare Besonderheit. Primärbouquet nach gelber  Himbeere, leise Restsüße und dezentes  Säurespiel  zeichnen diese Rarität aus.

 

Parameter

Alkohol: 12,5% vol.

Säure: 5,3 g/l

Restzucker: 15 g/l

 

Ried Luss

Sehr lange Riede. Wechsel von Tschernosem (Steppenschwarzerde =  tiefgründiger Boden aus kalkreichem, aber auch Silikat haltigem Material) und Paratschernosem (= kalkärmer, feineres Lockermaterial, typisch rotbraun durch limonitisches Eisen).

Blaufränkisch Claret 2020

Blaufränkisch Clarét

7,50 €