Sämling Trockenbeerenauslese 1999

süß, 13% vol.

 

Botrytis cinerea, der samtpelzige Edelschimmel auf der Beerenhaut, hat die Trauben derart schrumpfen lassen, dass man wirklich nur mehr von fast trockenen Beeren als Ausgangsprodukt für diesen Wein der höchsten Prädikatsstufe sprechen kann. Körperreichtum, große Dichte, extrem hohe, natürliche Restsüße und überraschend schönes Säurespiel sind herausragende Parameter dieser im alten Eichenholz wunderbar gereiften Trockenbeerenauslese.

 

Parameter

Alkohol: 13,1% vol.

Säure: 10,5 g/l

Restzucker: 162 g/l

 

Ried Hochgstätten

Obenauf verwitterte Schwarzerde, Untergrund Solonetz (Schwarzer Salzboden): entwickelt sich durch salzarme, humusreiche, jüngere Überlagerungen eines Solontschaks (weißer Salzboden) bei geringerem Grundwasserflurabstand, was die Nähe zum Oberen Stinkersee bedingt.

Sämling TBA

12,50 €